Wohnsitz und steuerliche Ansässigkeit

Wohnsitz:

Bevor Sie die Frage beantworten können, wo Sie Ihre zukünftigen im Ausland erzielten Einkünfte versteuern müssen, ist zunächst festzustellen, ob Sie Ihren Wohnsitz aus steuerlicher Sicht in Österreich aufgeben oder nicht. Der Wohnsitz ist das maßgebende Kriterium der unbeschränkten Steuerpflicht in Österreich.

Steuerliche Ansässigkeit:

Zwei Wohnsitze führen dazu, dass im Rahmen der steuerlichen Beurteilung zu entscheiden ist, in welchem Land der tatsächliche Lebensmittelpunkt und somit die steuerliche Anässigkeit liegt. Dazu werden die engeren persönlichen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den Staaten anhand des DBA analysiert.